Musik mit beeinträchtigten Menschen

Diese Musikschulen des VdM bieten durch eine Zusatzqualifikation einzelner Lehrkräfte Unterricht und Musiktherapie für verhaltensauffällige, beeinträchtigte und behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.

Musikschule Elmshorn e. V.:

  • Musiktherapie für Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten
  • Musiktherapie für Erwachsene in einem Pflegeheim für neurologischen Erkrankungen

Musikschule Flensburg e. V.:

  • Therapeutisches Musizieren für geistig Behinderte
  • Therapeutisches Musizieren für verhaltensauffällige Kinder in einem Kindergarten

Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg:

  • Blockflötenunterricht für Behinderte

Musikschule Neumünster:

  • Musikalische Grundausbildung für geistig behinderte Kinder

Musikschule Norderstedt:

  • Musikalische Früherziehung behinderten Kindern, integrative Gruppen

Musikschule der Stadt Pinneberg e. V.:

  • Instrumentalspiel mit Behinderten

Kreismusikschule Plön

  • Integratives Musikprojekt für Jugendliche mit Behinderungen „Black Lions“

Musikschule der Stadt Quickborn:

  • Rhythmik an einer Förderschule für Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten

Kreismusikschule Segeberg:

  • Therapeutisches Musizieren für geistig Behinderte

Musikschule der Stadt Wedel:

  • Musikalische Früherziehung in einem Kindergarten der „Lebenshilfe“
  • Integrative Gruppen und Gruppen mit Schwerstbehinderten

Musiktherapie Institut Rendsburg (im Hause der Rendsburger Musikschule)
Berliner Straße 1, 24768 Rendsburg, Tel: 04331/27677
E-Mail:info@musiktherapie-rendsburg.de

Die Adressen der Musikschulen finden Sie hier.

 

Möglichkeiten zur Weiterbildung

Instrumentalspiel mit Behinderten an Musikschulen
Ein zweijähriger Berufsbegleitender Lehrgang des Verbandes deutscher Musikschulen in Verbindung mit der Akademie Remscheid

Kontaktadresse:
Verband deutscher Musikschulen
Plittersdorfer Straße 93,53173 Bonn
vdm@musikschulen.de